Screening-Werkstatt

Mit Hilfe der zabulo Screening-Werkstatt können Sie informelle Screenings und Tests mit dem Ziel der qualitativen Lernbeobachtung zur Unterrichts-/Therapieplanung und/oder -optimierung erstellen und anschließend ausdrucken oder speichern.

Zunächst wählen Sie ein Layout, dann fügen Sie einzelne Items hinzu. Je nach Layout werden automatisch geeignete Ablenker gewählt (z.B. Rose - phonologischer Ablenker "Hose", semantischer Ablenker "Tulpe", graphematischer Ablenker "Robbe"). A- und B-Versionen sind per Klick leicht erzeugbar.

Das Besondere an den Screening-Layouts ist, dass es stets ein korrespondierendes Auswertungs-Layout gibt, das einen zum Screening passenden Auswertungsbogen generiert. Außerdem können Sie sich zu jedem Screening-Layout eine kurze Durchführungsanleitung ausdrucken.

Layouts in der zabulo Screening-Werkstatt

Folgende Layouts bzw. vordefinierten Übungsformen werden in der zabulo Screening-Werkstatt angeboten:

 

Sprachverständnis Wortebene (zeigen)

Sprachverständnis Wortebene (Bild zeigen) Sprachverständnis Wortebene (Bild zeigen)

Sprachverständnis Wortebene (ankreuzen)

Sprachverständnis Wortebene (ankreuzen) Sprachverständnis Wortebene (ankreuzen)

Leseverständnis Wortebene (ankreuzen)

Leseverständnis Wortebene (ankreuzen) Leseverständnis Wortebene (ankreuzen)

Rechtschreiben - aktiver Wortschatz (schreiben)

Rechtschreiben Rechtschreiben

Aktiver Wortschatz (benennen)

Aktiver Wortschatz Aktiver Wortschatz

 

Zum Einsatz der Screening-Layouts

  • Ziel ist die qualitative Lernbeobachtung:
    Vor einer Intervention: als Grundlage für eine passgenaue Förderung, Individualisierung oder Differenzierung von Fördermaßnahmen
    Nach einer Intervention: Zur Abschätzung, ob die Intervention erfolgreich war. Kann zum nächsten Lernbereich gewechselt werden oder sollte noch einmal vertieft geübt bzw. wiederholt werden?
  • Alle Screening-Layouts sind in der Einzelsituation (z.B. "Sprachverständnis Wortebene (Bild zeigen)"), manche auch in der Gruppe (z.B. "Sprachverständnis Wortebene (Bilder ankreuzen)") anwendbar.
  • Screening-Layouts, die in der Gruppe anwendbar sind, sind als Arbeitsblätter gestaltet und verfügen über eine Kopfzeile für das Eintragen des Namens etc. Sie erfordern schriftliche Antworten.